Ergebnisdienste
TT Live TT Live

Geschäftsstelle: 030 / 892 91 76
TSS Network
Werbung - Ihr Banner hier

Mini Meisterschaften im Detail

mini-meisterschaft_logoDer DTTB veranstaltet jedes Jahr mit den regionalen Tischtennisvereinen und den Landesverbänden die mini-Meisterschaften.

An den mini-Meisterschaften können alle Kinder im Alter von zwölf Jahren und jünger teilnehmen. Einzige Voraussetzung ist, dass sie noch nicht am offiziellen Spielbetrieb der Tischtennisverbände teilgenommen haben.

Mädchen und Jungen spielen getrennt, jeweils unterteilt nach Altersklassen – 8 Jahre und jünger (alle Kinder, die ab 01.01.2008 geboren sind); 9-/10-Jährige (alle Kinder, die ab 01.01.2006 bis 31.12.2007 geboren sind) und 11-/12-Jährige (alle Kinder, die ab 01.01.2004 bis 31.12.2005 geboren sind).

In Berlin beginnt alles mit den Ortsentscheiden in den regionalen Tischtennisvereinen. Kinder die Interesse haben, können in der Zeit zwischen September und April in ihrem nah gelegenen Verein die Sieger und Platzierten ausspielen. Turnierankündigungen finden sich in der regionalen Presse oder werden oft mit Flyern in den Schulen verteilt. Die Sieger der Ortentscheide qualifizieren sich zum Landesfinale am 29.April 2017 beim Berliner Tischtennis Verband (Sportkomplex Paul-Heyse-Straße in der GT-Halle, Paul-Heyse-Straße 25).

Alle Mädchen und Jungen, die beim Landesfinale erfolgreich abschneiden erhalten eine Urkunde und eine Medaille. Die Sieger in der Altersklasse 10 – Jährige und Jüngere lädt der DTTB zum Bundesfinale ein, dass vom 09. – 11. Juni 2017 in Oberwesel (Rheinland-Pfalz) stattfindet.
Beim Bundesfinale, dass mit Rahmenprogramm von Freitag bis Sonntag dauert und vom DTTB veranstaltet und bezahlt wird, treten die Sieger und Siegerinnen der einzelnen Bundesländer gegeneinander an und ermitteln die mini-Meister.

Hier wird später die aktuellen Ausschreibung 2016/17 für das Bundesfinale in Oberwesel eingebunden.

Berliner Tisch-Tennis Verband e.V. | Webdesign: MEWIGO Werbeagentur - Diego Hinz