Ergebnisdienste
TT Live TT Live

Geschäftsstelle: 030 / 892 91 76
TSS Network
Werbung - Ihr Banner hier

STARTTER (D-Trainer)

Aktuelle Informationen und Termine

Der BTTV bietet in diesem Jahr zwei Termine für die STARTTER Ausbildung an, die nur bei Mindesteilnehmerzahl stattfinden. Sollte ein Lehrgang nicht zustande kommen, werden die Teilnehmer rechtzeitig informiert und können am anderen Termin teilnehmen:

Termine:

  • 3./4. März 2018
  • 24./25. März 2018

Download Ausschreibung
Zur Anmeldung

Die Teilnehmer müssen mindestens 14 Jahre als sein. Es sind keine tischtennisspezifischen Fähigkeiten und Kenntnisse notwendig. Die Ausbildung richtet sich speziell an Traineranfänger mit wenig oder keiner Erfahrung. Auch Eltern, Lehrkräfte oder Sportstudenten oder Bewerber anderer Landesverbände dürfen ausdrücklich teilnehmen.

Die Ausbildung kostet derzeit 60,- Euro.
Die aktuellen Kosten entnehmen Sie bitte immer der Ausschreibung zur Ausbildung.

Die Ausbildungsdauer umfasst mindestens 18 Lerneinheiten. Aus didaktisch-methodischer Sicht und um dem Prinzip der Teilnehmerorientierung Rechnung zu tragen, erfolgt diese Ausbildung an einem Wochenende.

Die verbindlichen Ausbildungsinhalte für die STARTTER Ausbildung sind in den „Rahmenrichtlinien für die Ausbildung im Bereich des DTTB“ geregelt:

Verbindliche Inhalte für die STARTTER-Ausbildung sind (in den Klammern ist der empfohlene Umfang der einzelnen Themen angegeben):

  • Begrüßung (1 LE)
  • Modellstunde Tischtennis inkl. Reflexion (3 LE)
  • Balleimertraining (2 LE)
  • Spiel- und Wettkampfformen (3 LE)
  • Reflexion Tag 1 (1 LE)
  • Kleine Spiele (2 LE)
  • Technik-Grundlagen (2 LE)
  • Technikerwerb (2 LE)
  • Technik verbessern (2 LE)
  • Reflexion/Abschluss Tag 2 (1 LE)

Es findet keine Prüfung statt. Nach vollständiger Teilnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Die STARTTER-Ausbildung ist die bundesweit einheitliche Einstiegsqualifizierung auf der „Zertifizierungsebene“, die als erster Teil der mindestens 120 LE umfassenden Ausbildung auf der ersten DOSB-Lizenzstufe angerechnet wird.
Eine Fort- bzw. Weiterbildung ist nicht notwendig, aber durchaus wünschenswert.

Berliner Tisch-Tennis Verband e.V. | Webdesign: MEWIGO Werbeagentur - Diego Hinz