Druckversion

Mo, 30.08.2010 09:53 Uhr von BTTV Geschäftsstelle
Nachrichten

DTTB-Pokal Vorrunde in Berlin

Hertha BSC erreicht in eigener Halle das Halbfinale der Pokalvorrunde, der TTC Schwalbe Bergneutstadt darf im Achtelfinale gegen die DTTL-Konkurrenz antreten.

Für die Gastgeber Hertha BSC begann der Tag bereits früh.
Um 11.00 Uhr stand die Viertelfinalbegegnung gegen den ASV Wuppertal an.
Mit Sebastian Borchardt, Andy Römhild und Irfan Cekic bestanden die Berliner diese Prüfung mit einem 3:1-Sieg.

Um 14.00 Uhr standen sich dann der BVB 09 Dortmund und der TTC indeland Jülich, sowie Hertha BSC und der TTC Schwalbe Bergneustadt gegenüber.

Jülich setzte sich mit 3:1 gegen Dortmund durch und Bergneustadt gewann gegen Hertha BSC mit 3:0. In dieser Begegnung ersetzte Sven Kath den Youngster Irfan Cekic, dennoch blieben die Berliner sieglos.

Im Finale bezwang Bergneustadt die Mannschaft aus Jülich mit 3:1. Spieler des Tages war eindeutig Roman Rosenberg (Bergneustadt), der nicht nur mit drei Siegen, sondern auch einer hohen Anzahl an spektakulären Punkten überzeugte.

Leider haben nur ca. 30 Zuschauer den WEg in die Bernauer Str. gefunden.

C. Nohl